2019 Peugeot 5008 neues Design und Motoroptionen

2019 Peugeot 5008 neues Design und Motoroptionen

Das Layout 5008 baut auf der aktuellen Familie der Peugeot-Modelle auf, hauptsächlich im französischen SUV / Crossover-Hersteller.
Der Innenraum ist auch nicht unbekannt, ebenso wie die zweite Generation des sogenannten i-Cockpits, das im Jahr 3008 debütierte. Das Cockpit ist visuell mehr auf den Fahrer ausgerichtet, mit einem erhöhten Armaturenbrett, in dem die Lenkung überragt wird Rad, auf denjenigen, der auf Kontrolle sitzt, als den weniger nach unten gerichteten Blick auf den weiteren Weg.
Die größte Neuerung ist die Einführung einer großen 12,3-Zoll-Digitalanzeige anstelle herkömmlicher analoger Instrumente. Das Layout des Bildschirms kann an die Vorlieben und Bedürfnisse des Fahrers angepasst werden.
Eine weitere wichtige Änderung gegenüber dem ursprünglichen i-Cockpit aus den 2012er Jahren, um das Touchscreen-Multimedia-System oben in der Mittelkonsole über den zentralen Lüftungsöffnungen zu bewegen. Das 8-Zoll-Display kann auch mit einer Navigation bedient werden. Ein Peugeot behauptet, die Reaktion auf das Berühren eines Fingers beim Platzieren der Steuerelemente verbessert zu haben.
Das neue i-Cockpit zeichnet sich wie sein Vorgänger durch eine kleine Anzahl herkömmlicher Tasten aus, die gegenüber der aktuellen Model ein Remodel durchlaufen haben. Das Lenkrad ist auch neu gestaltet, z. B. “griffig” und im oberen Bereich, um eine bessere Sicht auf die Instrumententafel zu gewährleisten, da es einer der Hauptgründe ist, dass die Fahrer die Lenkung der Instrumente durch das Lenkrad behindern.
Egal, um welchen Motor es sich handelt, Peugeot bietet ein exklusives Modell mit Frontantrieb und ohne 4×4-Choice. Für diejenigen, die 5008 anspruchsvolle Gelände durchqueren möchten, gibt es ein optionales Complex Grip Keep Watch Over-Machine mit FIVE vordefinierten Fahrmodi: Standard, Schnee, Schlamm, Sand und ESP aus.
Die Motorenpalette umfasst zunächst zwei Benzin- und vier Dieselarten. Primärgas-Dreizylinder-Version 1.2 Puretech-Antriebseinheit mit ONE HUNDRED THIRTY PLAYSTATION , mit einem Sechszylinder-Verdampfer manuell oder mit automatischer Choice für die gleiche Anzahl von Getriebegraden. Der stärkere Vierzylinder 1.6 Puretech leistet A HUNDRED SIXTY FIVE PS und ist ausschließlich mit einer Sechsgang-Automatik ausgestattet. Wer sich für die Dieselversion entscheidet, kann mit 1.6 BlueHDi rechnen, die in Versionen mit ONE HUNDRED und 120 PS erhältlich ist. Schwererer Diesel ist mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe verbunden, während der stärkere Motor als Handbetrieb bestellt werden kann, und mit dem optionalen Automatikgetriebe – beide verfügen über 6-Gang-Getriebe.

Neue Generation Autos;   Peugeot 4008 GT Line 2019 Vollständige Fahrzeugübersicht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here