2019 Toyota Corolla Traveling Sports Motorshow Fokus Main Points || Innen & Außenbereich ||

2019 Toyota Corolla Traveling Sports Motorshow Fokus Main Points || Innen & Außenbereich ||

Das Frontend des Toyota Corolla Touring Sports 2019 spiegelt den Fließheck-Bruder wider, der auf verschiedenen globalen Märkten zum Verkauf steht. Zu den Highlights des Seitenprofils zählen eine ansteigende Schulterlinie und ausgestellte Radhäuser. Die Heckpartie zeichnet sich durch eine abfallende Dachlinie und eine steile Heckscheibe aus, die dem neuen Modell ein bremsendes Aussehen verleihen.

Neue Generation Autos;   2016 Toyota Hilux - Crashtest

Ein weiterer Gesprächsthema des Hecks ist der Satz von LED-Rückleuchten. Das neue Modell wird in vier zweifarbigen Farbgebungen mit einer ganzen Palette von Standardfarbtönen eingeführt.

Wie das Äußere ahmt der Innenraum des Toyota Corolla Touring Sports Activities 2019 den Innenraum des Schrägheck-Bruders weitgehend nach. Das neue Modell bietet jedoch eine großzügigere Innenausstattung, da der Radstand deutlich erhöht wird (60 mm). Laut Hersteller bietet es beste Beinfreiheit in seiner Klasse. Der Kofferraum wurde mit 598 Litern bei sitzenden Sitzen bewertet.

Neue Generation Autos;   2019 Alle neuen Subsequent Era Toyota Camry Hybrid, 2019 Toyota Camry raffinierter Hybrid

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here