2019 Volkswagen T-Pass Small SUV

2019 Volkswagen T-Pass Small SUV

• Das neue T-Pass: ein vielseitiges und praktisches SUV-Modell in der Kleinwagenklasse
• Ein städtisches Crossover-Fahrzeug mit maskulinem Design
• Vier effiziente Turbomotoren – drei Benziner und ein Diesel – erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-Temp. Weltpremiere in Amsterdam, Shanghai und São Paulo: Volkswagen präsentiert sein neues T-Move, den ersten Kleinwagen-SUV des Unternehmens, und setzt diesen konsequent citadel offensive startete sie im Jahr 2015. Dieses völlig neue Modell wird durch die Kombination von Stil, Funktionalität, Flexibilität, Konnektivität und Ökonomie bald die Herzen der Märkte auf drei Kontinenten fesseln und setzt in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe für seine Klasse. Das City Crossover-Modell erweist sich damit als idealer Begleiter im Alltag und darüber hinaus. Mit dem T-Go stellt Volkswagen ein weiteres neues SUV-Modell vor: Noch kürzer und damit besser für die Stadt als der T-Roc und noch kompakter als der Tiguan. Das neue T-Pass ist ein cooler Begleiter für alle Gelegenheiten
Das T-Pass basiert auf der modularen Quermatrix (MQB), die es erlaubt, die angetriebene Vorderachse sehr weit vorne zu positionieren. Mit einer Gesamtfahrzeuglänge von 4,11 Metern ist der 2,FIFTY SIX Meter lange Radstand vergleichsweise großzügig und bietet einen geräumigen Innenraum mit ausreichend Platz für fünf Personen.Der Kofferraum fasst zwischen 385 und 455 Liter. Dank einer ganz oder teilweise umlegbaren Rücksitzlehne schaffen Sie im Handumdrehen einen flachen Laderaum mit bis zu 1.281 Litern Stauraum. Beim neuen T-Move stehen vier Turbomotoren zur Auswahl: drei Benziner und ein Diesel. Die beiden 1,ZERO TSI-Dreizylinder-Ottomotoren mit Benzinfilter erzeugen 70 kW / 95 PS oder EIGHTY FIVE kW / A HUNDRED AND FIFTEEN PLAYSTATION . Das Topmodell ist der 1,FIVE TSI-Vierzylindermotor mit A HUNDRED AND TEN kW / 150 PS. Abgerundet wird das Angebot durch einen 1,6-TDI-Vierzylinder mit 70 kW / NINETY FIVE PS. Alle Motoren entsprechen der neuesten Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Zur Serienausstattung des neuen T-Go gehören zahlreiche Fahrerassistenzsysteme, die zuvor höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren. Zusammen mit den hervorragenden Crash-Eigenschaften des Fahrzeugs und dem vorbildlichen Insassenschutz erhöhen diese die Sicherheit, reduzieren das Risiko einer Kollision und verbessern den Fahrkomfort. Zur Serienausstattung gehören bereits das Front Help-Bereichsüberwachungssystem mit Pedestrian Tracking und City Emergency Braking System, der Spurhalte-Assistent Lane Help, der Hill Start Help, das proaktive Insassenschutzsystem und der Spurwechselassistent mit Toter Fleckerkennung mit integriertem Spurwechselassistent Hinten Verkehrswarnung.Das neue T-Pass bietet ein Höchstmaß an Vernetzung und Konnektivität mit der Außenwelt. Auch die Bedienung und Anpassung der Bordfunktionen ist intuitiv. Smartphones können induktiv aufgeladen werden, und bis zu vier USB-Anschlüsse sorgen für digitalen Komfort. Die Produktion – Spanien, Südamerika und China
Das neue T-Cross wird ebenso wie sein Schwestermodell Polo im spanischen Volkswagenwerk in Navarra gefertigt. Volkswagen wird dort bis 2019 rund eine Milliarde Euro investieren, um das besonders starke Wachstum des Marktes für Kompakt-SUVs zu bedienen. Gleichzeitig werden dort rund 10% mehr Arbeitsplätze geschaffen. Unabhängige Prognoseinstitute erwarten für den Zeitraum 2017-2027 eine weltweite Verdoppelung der sogenannten CUVs (Crossover Utility Automobiles) im Kleinwagensegment – der Klasse, zu der T-Pass gehört. In Südamerika und China, zwei weiteren Wachstumsmärkten, werden speziell auf diese Märkte zugeschnittene Versionen des T-Pass hergestellt. SUV-Offensive von Volkswagen
Mit dem neuen T-Cross geht Volkswagen mit seiner globalen SUV-Offensive voran. Dies wurde 2016 mit dem aktuellen Tiguan begonnen. Der Tiguan Allspace mit bis zu sieben Passagieren und der kompaktere T-Roc folgten 2017.Im Jahr 2018 präsentierte Volkswagen of The Usa die beiden Atlas-Konzeptfahrzeuge Cross Recreation und Tanoak. In China feiert der neue Touareg seine Weltpremiere, begleitet von zwei zukünftigen SUVs für China: dem Powerful Circle Of Relatives SUV Tharu und dem Complicated Midsize SUV Tayron. Ein Blick in die Zukunft: Im Jahr 2020 die IDENTIFICATION. CROZZ wird der erste vollelektrische SUV von Volkswagen sein, der auf den Markt kommt. Dann mit Modellen vom T-Pass bis zur ID. CROZZ wird Volkswagen eine der weltweit größten SUV-Baureihen anbieten und praktisch alle Segmente abdecken.

Neue Generation Autos;   Elektroautos im Vergleichstest

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here